100 Watt Solarmodul ALLPOWERS Flexibel

139,99 

Artikelnummer: 0784228591273-1 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

2 ALLPOWERS 100 Watt Solarmodule können in Reihenschaltung an einem AEconversion INV315-50 oder einem Envertech EVT300 betrieben werden
4 ALLPOWERS 100 Watt Solarmodule können in Reihen- und Parallelschaltung an einem AEconversion INV315-50 oder einem Envertech EVT300 betrieben werden (Adapter erforderlich)
8 ALLPOWERS 100 Watt Solarmodule können in Reihen- und Parallelschaltung an einem Envertech EVT300 betrieben werden (Adapter erforderlich)

Zusätzliche Information

Gewicht 23 kg
Größe 173 × 107 × 5 cm
Modulleistung in Watt

100

Das könnte Ihnen auch gefallen …

  • Wechselrichter

    AEconversion INV315-50EU Modulwechselrichter mit Wieland RST16I3 Stecker

    Photovoltaik Modulwechselrichter AEconversion INV315-50EU mit eingebautem NA-Schutz und Zulassung nach VDE-AR-N-4105, Ö-Norm, VDE-126-1, IEC62109-1
    Der AEconversion INV315-50EU ist der leichteste und kleinste Modulwechselrichter am Markt. Mit nur 0, 8 kg Gewicht und 30 mm Höhe ist er hinter dem Photovoltaikmodul integrierbar.
    Dieser Wechselrichter holt das Maximum aus jedem Photovoltaikmodul mit 54 – 72 Zellen (kein Energieverlust mit modernen Hochleistungsmodulen bis 315 Watt)
    STC …

    inkl. 19 % MwSt.

  • Wechselrichter

    Envertech SEEYES Microinverter EVT560 Modulwechselrichter mit Betteri BC01 Stecker

    Modulwechselrichter Envertech Seeyes Microinverter EVT560 mit eingebautem NA-Schutz nach VDE-AR-N 4105
    Dieser Wechselrichter holt das Maximum aus zwei PV-Modulen mit je 48 – 72 Zellen
    Ausführung mit Betteri BC01 Stecker

    inkl. 19 % MwSt.

  • Wechselrichter

    Envertech SEEYES Microinverter EVT300 Modulwechselrichter mit Betteri BC01 Stecker

    Modulwechselrichter Envertech Seeyes Microinverter EVT300 mit eingebautem NA-Schutz nach VDE-AR-N 4105
    Dieser Wechselrichter holt das Maximum aus jedem pv-modul mit 48 – 72 Zellen
    Ausführung mit Betteri BC01 Stecker
    Anforderungen an das Solarmodul: Leerlaufspannung (Uoc) kleiner als 51, 7 Volt; Kurzschlusstrom (Isc) kleiner 14, 7 Ampere; MPP-Spannung (Umpp) grösser als 27, 1 Volt; Leistung grösser als 180 Watt

    inkl. 19 % MwSt.